Regeln

Regeln:

Gespielt wird nach den offiziellen Regeln vom Kubbverband. Das heisst mit dem Rotationsprinzip beim Setzen der Kubbs und dem Kingshot rückwärts zwischen den Beinen hindurch.

Beim Anspiel wird mit der Regel 2-4-6 gespielt. Also der Sieger des Anspiels kann über das Anspiel oder die Seitenwahl entscheiden. Der Verlierer des Anspiels darf anschliessend über das Andere entscheiden. Beim Anspiel darf der König berührt, aber nicht umgeschossen werden.

 

Modus Fisi Kubb Open:

Wir haben drei 7er-Gruppen in den jeder gegen jeden spielt. Das Spiel dauert max. 30 min. mit einem Tie-Break nach 20 min. Wenn ein Team in den 20 min. gewinnt, erhält es 3 Punkte. Wenn nach 20 min. noch kein Sieger feststeht, haben beide Teams schon mal 1 Punkt. Wenn das Tie-Break ausgerufen oder mit der Uhr (FKO) gestopt wird, spielt man diese Runde zu Ende und macht nochmals ein Anspiel um den T-Break-Vorteil. Wenn mit den aktuellen Würfen das Spiel noch beendet wird, gilt es als gewonnen. Dann wird nach jeder Runde der hinterste Kubb (nach dem "Näschtle") aus dem Spiel genommen. Wenn es in den 10 min. Tie-Break einen Sieger gibt, bekommt dieses Team den 2. Punkt. Sollte noch kein Sieger feststehen, bleiben beide bei 1 Punkt.

Nach der Vorrunde kommen die besten 5 Teams pro Gruppe und der beste 6-Rangierte in den KO-Modus im Fisi Kubb Open und starten im Achtelfinale. Ab dieser Runde wird Best-of-3 gespielt, mit einem Tiebreak das nach 50 min. beginnt.

Das Finale (ca. 19:00 Uhr) wird, wenn es zeitlich drin liegt, Best-of-5 ohne Zeitbeschränkung ausgespielt.

 

Modus Greenhorns:

Wir haben vier 8er-Gruppen in den jeder gegen jeden spielt. Das Spiel dauert max. 30 min. mit einem Tie-Break nach 20 min. Wenn ein Team in den 20 min. gewinnt, erhält es 3 Punkte. Wenn nach 20 min. noch kein Sieger feststeht, haben beide Teams schon mal 1 Punkt. Wenn das Tie-Break ausgerufen oder mit der Uhr (FKO) gestopt wird, spielt man diese Runde zu Ende und macht nochmals ein Anspiel um den T-Break-Vorteil. Wenn mit den aktuellen Würfen das Spiel noch beendet wird, gilt es als gewonnen. Dann wird nach jeder Runde der hinterste Kubb (nach dem "Näschtle") aus dem Spiel genommen. Wenn es in den 10 min. Tie-Break einen Sieger gibt, bekommt dieses Team den 2. Punkt. Sollte noch kein Sieger feststehen, bleiben beide bei 1 Punkt.

Nach der Vorrunde kommen die besten 4 Teams pro Gruppe in den KO-Modus und starten im Achtellfinale. Es wird immer noch auf 1 Satz gespielt, mit einem Tiebreak das nach 30 min. beginnt. Das Finale (ca.17:45 Uhr) wird Best-of-3 ohne Zeitbeschränkung ausgespielt.

 

Rangierung in der Gruppenphase:

Da entscheidet:

Punktzahl

Direktbegegnung

Penalty (pro Team 6 Würfe auf hinten)

 

Tiebreak in einem Best-of-3 Spiel

Entsteht ein Tiebreak in einem Best-of-3 Spiel wird der aktuelle Satz direkt im Tiebreak gespielt. Ist das Spiel nach dem Satz nicht vorbei (Stand 1:1), starten beide Teams mit 5 Basiskubbs zum 3. Satz direkt im Tiebreak. Der hinterste Kubb wird erst ab der zweiten Runde des Teams aus dem Spiel genommen, das den Anwurf gewonnen hat.

Sonstiges

Es gibt keine Schiedsrichter, die beiden gegnerischen Teams müssen sich einfach einig sein/werden. Bei Regelfragen könnt ihr euch aber jederzeit an das OK oder an erfahrenere Teams wenden!

Bei den Greenhorns werden bei den ersten Spielen ein paar Leute an den Plätzen stehen.

 

Mögliche Änderungen werden wir dann am Samstagmorgen durchgeben.